Brief des Produzenten 2017

6 Antworten

  1. Wie immer leider nur Shit.kümmert euch um die Reich’s/Klassenbalance anstatt neues zu machen.Ich glaube ihr spielt alle Hibernia oder warum bevorzugt ihr dieses Reich so stark?weiterhin solltet ihr auch mal was für die solo spieler tun und nicht immer nur Zerg Zerg Zerg.es ödet einen nur noch an!

    • Guido Troost sagt:

      Die spielen definitv nur alb und hib… auch wen Shilah das vehement bestreitet, BG zählt für mch nicht zum Midspielen….
      Am meisten kotzt es mich nun an das, auch wen es angeblich keine FtW items angeboten werden, es nun items für Kohle angeboten werden sollen.

      Das hat hier einfach nichts verloren!

      Wenn Ihr mehr spieler haben wollt, sorgt erstmal dafür das die Bugs ausgemerzt werden und die Cheater verbannt werden.
      Auch heute wieder ist ein SOLO Alb in Glen reingebuggt und hat den Lord gekillt, hier sollte es doch problemlos möglich sein das der Lord unkillbar gemacht wird wen weniger als eine Gruppe im Keep oder am Lord direkt ist.
      Werbung wäre auch mal ne gute Idee, kann doch nicht so teuer sein mal auf den Gamingseiten/Magazinen Werbung zu schalten oder ähnliches.
      Das die Leute und auch alte Spieler sehen, hey das läuft ja immer noch und wird supportet,..
      Nagut letzteres ist arg mager, wenn man dauernd offensichtliche Buguser appealt und die trotzdem monatelang rumlaufen…
      Das Macrogruppen im PvM rumrennen dürfen war auch so ein Arschtritt für alle eherlichen Spieler, man kann kaum TG machen ohne das einem auf einmal eine Macrogruppe den Mop wegpullt und killt. Wie uns erst letzten Dienstag wieder passiert ist, natürlich ist der Typ appealt aber da der nur Anon rumrennt ka ob hier überhaupt was passerit, der hat uns sogar RL gedroth sollten wir Ihn appealen… Fand ich die Oberhärte.
      Das Petpathing ist auch so eine Sache, die funktionierte bei BD noch nie und es wird einfach nichts getan.
      Per Feedback hatte ich auch schonmal den Vorschlag gemacht das Pets die ca. 3K aus der Range laufen automatisch zum Petcharmer porten, wie das in wirklich JEDEM anderem Spiel in dem es pet klassen gibt, gemacht wird. Auch hier kam nix.
      Ihr hört einfach meist nur auf die Pfeiffem die hier immer am lautesten Schreien, eben auf albs und hibs…. Für Mids gibts nur die Resteverwertung von Ideen hat man immer so das Gefüh.
      Und zum Slow, der scheiss nerft mehr als 10 fliegen die einem um den Kopf schwirren… der Scheiss ist so unnötig wie sonstwas, wir haben im Spiel schon mehr als genügen CC, der war schlichtweg total unnötig.. Ahja, und wer bekommt die schlechteste Version,…. Mid natürlich… Slow als PBAOE, echt super… Wie auch die meisten grottigen Midgarder RAs…

      PS; Midgard will auch endlich man einen Petspamer, gebt dem Runenmeister rabenspawn aber auf einer Liene die man sonst auch gebrauchen kann, nicht wie sonst wo ihr die tollen Dinge den anderen auf den „handelsüblichen“ Klassen packt.. Die Schönen Dinge bekommt Midgard nämlich sinnigerweise fast immer auf einer Linie die keiner nutzt…
      Warum zum Henker auch aht der BD die Pets nur noch in der BA line? Welchen „selbstzensur“ ist das eingefallen?
      Die Pets gehören gefälligst dann auch Baseline, damit mach auch mal die anderen linien nutzen kann. Im Moment ist nur BA BD wirklich spielbar, was soll der Scheiss?

      So erstmal genug ausgekotzt, mir fällt sicher noch dutzendfach mehr ein aber ich bin müde :p

      • Peter Major sagt:

        Das mit dem angeblichen Buguser nichts getan wurde liegt wohl daran dass nicht gecheated wurde oder es noch untersucht wird… Auf jedenfall hatten wir auch erst kürzlich nen Fight gegen ne Alb Gruppe mit nem Port Hack usenden Kleriker.. 10 Minuten nach nem Appeal war der laut stats nicht mehr im Spiel und wir bekamen ne Nachricht dass der Fall untersucht wird.. Seitdem haben wir den auch nicht mehr gesehen… Schon nen komischer Zufall 😉

  2. Cadeos74 sagt:

    Die sollten mal lieber das pathfinding der Pet´s überarbeiten , es kann nicht sein das man sein Pet jedes mal verliehrt wennman über Brücken läuft oder durch die offenen keeps rennt um zu sehn das das blöde Pet im keep rum irrt und man es nach kurzer zeit soweit weg ist und es damit verliehrt oder es erlösen muss weil es nicht am Meister bleibt.
    Genau so sind die Hib oder vorallem das BD Pet extrem OP , es bufft sich selber wo alle anderen Pets nichts haben genauso warum kann das lvl 52 Pet nicht gefeart werden, man feart das Pet und nach nicht mal 0,5 sec ist es wieder im kampf ohne schaden bekommen zu haben, das BD pet führ jedes mal ohne probleme back style stun aus und warum darf das LvL 52 pet 5 fucking begleiter haben ?? Reicht es nicht schon aus das es lv 52 hat ……. scheinbar überlegen die leute bei BS nicht richtig…..und es wird Zeit das der DRECKS AE STUN aus dem spiel genommen wird oder hib´s und Alb´s bekommen ihn auch.

  3. Sascha Wilms sagt:

    Bei allem Respekt vor eurer Arbeit… den Leuten die da im Hintergrund tätig sind muss doch auffallen, dass die ganzen Änderungen bei den Spielern überhaupt nicht gut ankommen und in Summe einfach viel zu viel rumgedoktort wird in letzter Zeit. Siehe Klassen- und auch Zonenüberarbeitung. Ich würde einfach einmal blind tippen, dass die Entwicklung der Spielerzahlen meiner Theorie Recht gibt. Es kann mir doch niemand erzählen, dass die Mehrheit der Spieler scharf darauf ist, alle 3 Monate irgendwelche neuen Questreihen (CL) zu machen um dann wieder neue überpowerte Items zu erhalten und somit gezwungen ist, das eigene Template ein weiteres Mal zu aktualisieren / überabeiten. Mittlerweile muss man quasi alle 3 Monate eine neue sc ausarbeiten um up to Date zu sein…

    Die Änderung dass Crim/Berk/Nott nicht mehr portbar sind, hat das letzte bisschen Action in den jeweiligen Reichen vernichtet. Somit läuft alles geknubbelt auf ev rum und wird (wenn man nicht höllisch aufpasst) vom jeweils größten Zerg einfach überrannt. Positiv finde ich hier nur dass die Türme auf EV endlich weggemacht wurden. Aber die Laufwege der Pets und dass man immer noch bei einem c4 im Fight an Buggane unten im Keep landet wird irgendwie nicht ausreichend gefixed. Warum ist das so? Ausser den 50-100 Mann Horden läuft doch so gut wie nichts mehr im rvr freiwillig rum. Jaja, ich weiss epische Schlachten und sowas… Und die raiden dann stur nicht gedeffte Keeps und laufen dabei noch Solos oder einzelnen Gruppen über ne halbe Karte nach, weil sie wahrscheinlich froh sind, überhaupt mal auf einen Gegner gestoßen zu sein. Ich finde die Entwicklung in den letzten Monaten ehrlich gesagt beängstigend und mich wundert es nicht, dass auf dem Liveserver kaum noch etwas los ist. Dagegen trifft man auf Uthgard immer mehr bekannte Gesichter und hat dort auch zur Abwechslung mal wieder positive Erlebnisse bezüglich der Community. Und da wird es uns und auch euch als Verantwortlichen sicher nicht helfen, wenn der Producer ne Umfrage macht und darin neue Questreihen, sowie Klassenüberarbeitungen ankündigt und die Überlegung anstellt zukünftig einen 2. Classicserver anzubieten. Warum bloß?

    In meinen Augen liegt das Hauptproblem aber bei uns Spielern. Wenn niemand mehr vor die Keeptüre tritt, wenn er nicht mindestens 3-4 Gruppen im Rücken hat, aus Angst man könnte ja mal releasen müssen, dann ist das Ergebnis halt so wie es momentan ist. Und damit kann meiner Meinung nach niemand so wirklich zufrieden sein.

  4. Ich wünschte mit das man Dark Age of Camelot wieder auf deutsch spielen kann. Leider kann ich kein Englisch und die Sprache ist sehr wichtig in einen Rollenspiel. Mir hatte das Spiel viel spaß gemacht, aber ich finde es schade, das es nun nicht mehr zu nutzen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.